reductio ad absurdum
erzeugt:2018-09-29
letzte Änderung:2018-09-29

Kann gezeigt werden, dass der Kern einer Aussage zu Widersprüchlichkeiten führt (absurd ist), ist die Aussage falsch und ihre Gültigkeit als Argument nicht gegeben.

Es ist uns allen wohl bekannt: Ein Kind stellt etwas an, und verteidigt sich, von den Eltern zur Rede gestellt, damit, dass andere Kinder das ja auch machen würden. Und dann kommt von den Eltern zurück: Und wenn die anderen Kinder aus dem Fenster springen, springst du dann auch?

Hier wird ein ad populum entlarvt, indem gezeigt wird, dass mit dem Argument, dass alle etwas machen würden, auch Unsinniges gerechtfertigt werden könnte (hier: das Springen aus dem Fenster), und damit das Prinzip der Argumentation nicht sinnvoll ist, was es hinfällig macht.