Feber 2017 

Futterveredler
erzeugt:2017-02-01
letzte Änderung:2017-02-01

Es heißt, dass es oft interessanter ist, die Kommentare von Artikeln zu lesen als die Artikel selber, so geschehen bei einer Meldung über eine Studie (Studie?), die zum Schluss kommt, dass vegetarisch oder gar veganer Fleischersatz gesünder sein soll als die betreffenden echten Nahrungsmittel, so liest man etwa in den Kommentaren zu dem Artikel auf derstandard.at, dass es nicht dem aktuellen Wissensstand entspricht, Cholesterin als ungesund zu betrachten oder dass es keinen Sinn macht, den bloßen Proteïngehalt verschiedener Produkte zu vergleichen, aber irgendwo in einem Kommmentar auf diepresse.com kommt ein Wort vor, dass mir besonders gut gefällt: Futterveredler.

Schweine, Rinder, Hendeln, … fressen, was für uns Menschen eher wenig Wert hat, und machen daraus für uns hochwertige Nahrung. Es ist ein kurzes, prägnantes und genaues Wort. Gefällt mir.